ROMs

CodeNameAndroid 2.0

Neben CyanogenMod 9 erfreuen sich auch die AOKP ROMs auf zahlreichen Geräten enormer Beliebtheit. Doch stehen die beiden Teams mittlerweile bei weitem nicht alleine da. Damit uns ROM-Konsumenten das auch bewusst wird, fordern die Entwickler von CodeNameAndroid in einer ‘Challenge‘ dazu auf, die Software auszuprobieren und mit den Platzhirschen zu vergleichen. So soll die ROM selbst mit einem Versionsrückstand (Android 4.03 statt 4.04) eine bessere Akkulaufzeit, eine höhere Stabilität und mehr nützliche Funktionen bieten. Dabei soll der Nutzer trotz allem nicht das Gefühl verlieren eine Google-ROM zu benutzen.

CNA 2.0 – Nightlies

CNA gibt es für zahlreiche Geräte wie dem Galaxy S, Galaxy S2 und Transformer Prime. Ob euer Smartphone/Tablet dabei ist, seht ihr in folgender Infobox. Zu den Downloads gelangt ihr durch einen Klick auf das entsprechende Gerät:

[toggle_simple title=”CNA: unterstützte Geräte” width=”Width of toggle box”]

Captivate

Crespo

Crespo4G

Fascinate

Galaxy S II

Galaxy S i9000

Galaxy S II AT&T

Droid Incredible

Maguro

Mesmerize

Olympus

Showcase

Stingray

Stingray CDMA

Transformer

Transformer Prime

Toro

UMTS Everest

Vibrant

Wingray

[/toggle_simple]

Für mich ist CNA kein Neuland, ich hatte bereits eine der ersten Portierungen für das Galaxy genutzt und war sehr angetan. Auch die ROM Tiramisu basiert auf CNA und ist eine meiner Favoriten. Nun aber habe ich das neuste Nightly-Build geladen und stellte überraschend fest, dass man mittlerweile auch schon bei Android 4.04 angekommen ist. Ansonsten sind mir bisher keine Veränderungen gegenüber den vorigen Versionen aufgefallen.

Was mir besonders an CNA gefällt ist, dass es trotz der zahlreichen Erweiterungen so aussieht als wären sie schon immer Teil von Android 4 gewesen. Beispielsweise der erweiterte Lockscreen. Auch hat die ROM, obwohl ein ganzes Stück mehr geboten wird als bei CM9, nach meinen bisherigen Erfahrungen auf dem Galaxy S, keine Bugs. Das kann man von AOKP nicht unbedingt behaupten, wo zum Beispiel die SD-Karte noch immer nicht am PC erkannt werden soll (stand: Build 30). Auch kommt es bei mir bei AOKP ROMs oft zu Duplikaten der Bilder in der Galerie und zu Problemen mit dem Abspielen von Musik. CNA bleibt, wie auch die neusten Nightlys von CM9, davon verschont.

[toggle_simple title=”Installationsanweisungen” width=”Width of toggle box”]

Die ROM sollte von jeder anderen Grundlage aus flashbar sein. Hauptsache ihr habt die ClockWorkMod (erweitertes Recovery Menü).

ICS wird zum ersten mal geflasht

  1. Telefon ausschalten. In das Recovery Menü wechseln (Vol Up+ Power+ Home gedrückt halten)

  2. Ein NANDROID Backup wird empfohlen

  3. Das Handy zurückzusetzen wird empfohlen, ist aber nicht unbedingt nötig (wipe data/factory Reset im Recovery Menü)

  4. Wipe  Cache, Wipe dalvik cache (meist unter ‘advanced’ zu finden)

  5. CNA flashen

  6. GAPPS (Google Apps) flashen

  7. Neustarten (reboot System now)

 

Wer bereits eine Android4-ROM installiert hat, muss lediglich den Cache und Dalvik Cache löschen, und die ROM sowie GAPPS flashen. Ein Factory Reset sollte aber im Fall der Fälle helfen.

Tipp: da keine Musik-App enthalten ist, empfiehlt sich die manuelle Installation von Google Music

[/toggle_simple]

Folgendes bietet CNA:

[toggle_box title=”Features” width=”Width of toggle box”]Customizable Power Menu (reboot, profiles, screenshot, airplane mode, torch, navigation bar toggle, and silent toggle)
Statusbar Power Widget: (long press statusbar settings button to enable/disable – toggle Sleep, Media Buttons, Airplane Mode, Bluetooth, Brightness, GPS, LED Flashlight, LTE, Mobiledata, Sound, Sync WiFi, WiFi AP, and WiMAX)
Customizable Battery Status (icon style and miui style battery bar)
Customizable Clock (clock style, am/pm style, clock color, and toggleable alarm clock icon)
Customizable Signal Status (style)
Customizable number of lockscreen targets
Customizable lockscreen layout
Customizable lockscreen text color
Configurable lockscreen wallpaper
Ability to unlock with menu
Quick pin unlock (unlock with pin/password without pressing ok)
Lockscreen before unlock (extra lockscreen before the PIN face lock, pattern, or password lockscreen)
Ability to enable rotation on the lockscreen
Sound toggle for camera (replaces the camera unlock target with one for toggling the sound settings)
Volume wake (tap either the up ordown volume key to wake your phone from sleep)
Volume music controls (long press volume buttons to skip tracks)
Wait to lock screen (use androids timeout setting after you manually turn the screen off)
Customizable Navigation Bar:
– menu button visibility and location
– number of navigation buttons
– order of navigation buttons
– color of navigation buttons
– navigation bar size
– button glow animation speed
– navigation button transparency
Custom Automatic Backlight Settings
Customizable Rotation Modes
Customizable Screen On/Off Animations
Customizable LED Pulse (Duration and Color)
USB Fast Charge Mode
Ability to enable extra volume options (pressing the volume opens sliders for ringtone, alarms, notifications, and media sounds)
Customizable Custom Carrier Label
Customizable Statusbar Transparency
Optional WebOs Style Recents List
Performance Settings:
– Start-Up Tweaks (configurable tweaks that run at boot – zipalign apps, enable sd card boost, fix permission, clear cache, enable sysctl, enable scheduled tasks)
– Processor Speed (change cpu governor and clock speed)
– Processor Voltage (changes cpu voltage of each frequency)
– Memory Management (customize the usage of memory to alter system performance0
– Disable boot animation (skip the boot animation for a faster boot)
Custom Profiles (assign different profiles to change the behavior of your phone to your liking)
Quiet Hours (the ability to set when and how notification sounds, haptic feedback, vibration and notification light will function between a certain times e.g. “Quiet Hours”)
Custom Launcher: (Originally built off of Trebuchet)
– customizable number of homescreens
– customizable default homescreen
– removable search bar
– ability to resize any widget
– ability to hide icon lablels
– configurable transition effects
– ability to enable rotation
Ability to unlink volumes and mute states
Ability to turn off the USB debugging notification
ADB over Network (enable TCP/IP debugging over Network interfaces (WiFi, Usb networks) )
Configurable root access (disabled, apps only, ADB only, or Apps and ADB)
Optional Long Press Back to Kill Apps
Advanced Testing:
– Configurable Build.Prop
– Spare Parts Settings
– Development Settings
– Testing Settings[/toggle_box]

Und hier der Direkt-Link für unsere Galaxy S-Freunde:

Galaxy S Nightly (09.04.12)

Quelle: codenameandroid.org, CNA Nightlies

Lesenwert

2 Pingbacks/Trackbacks

  • Marcus

    Gibt es auch ne Installationanleitung dazu?

    • http://twitter.com/madphone @madphone

      hab eine hinzugefügt.

      • http://www.mrmad.net mrmad

        Wollte gerade antworten, da war wohl jemand schneller…

  • daniel

    Gibt es schon die möglichkeit mit CodeNameAndroid Samsung Apps zu nutzen???
    Hab leider nicht darüber im Internet gefunden…bitte bitte um eine Antword

  • madphone

    Ja funktioniert. Einfach die gleiche zip wie immer flashen.

    • http://www.mrmad.net mrmad

      Hast du probiert die samsungapps per CWM zu flashen…

      • daniel

        Ich hatte es in einer vorigen Version versucht
        Allerdings hab ich jetz Spiele im 4Gb bereich herunterladen und möchte nicht umsonst alles verlieren
        Deshalb kein Selbstversuch

        • madphones

          wenn die spiele schon drauf sind, bleiben sie auch drauf. das ist kein problem. du hast tsunaics drauf stimmts? da sollte das installieren ohne wipe klappen. Kannst auch sicherheitshalber backups mit Titanium oder in recovery machen.
          Ich hab jedenfalls ohne probleme samsungapps installieren können, das klappt auf jeden fall. Ob das Installieren der ROM bei dir auch ohne zurücksetzen (Wipe data/factory reset) klappt, kann ich aber nicht garantieren. ich denke aber es geht schon.

          • daniel

            ähm dann hab ich noch ne äußerst dumme frage
            Wo bekomm ich die App Samsung Apps her???
            Google schickt mich nur zu seiten VON Samsung Apps

          • madphones

            Hab es dir oben schon hochgeladen und verlinkt. Hier noch einmal. Einfach im recovery flashen: https://www.box.com/shared/61f20771d5985ba13c05

  • Marcus

    Leider bei mir total verbuggt. Anrufen ging garnicht. WLAN findet er erst nach einer Ewigkeit. Gehe wieder zurück auf Darky 10.4.2

    • Farni

      Das was Madphones über den Lagfix schreibt kommt hin, hatte da auch schon so meine Probleme damit. Zurück auf 10.4.2 kommst du soweit ich mich erinnere nur wenn du die 10.-irgendwas RE vorher flashst. Habe selbst lange Darky-Roms auf meinem SGS genutzt aber alle ICS-Roms sind um Welten besser und fluffiger als GB-Roms. Mein Tipp: Flash dir nochmal die 10.4.2, prüfe ob BEIDE Lagfixes aus sind und probiers nochmal mit ICS

      • Yilmaz

        TSUNAMI oder CodeNameAndroid 2.0 ?

  • madphones

    Hmm merkwürdige Fehler. Hattest du vorher darky drauf? Könnte mir vorstellen, dass es am lagfix lag, der bei darky oft aktiviert war.

  • Pingback: Codename Android (CNA) for SGS 2 - Android-Hilfe.de()

  • Mali

    CODENAME ANDROID 2.0 oder TSUNAMI, welche würdet ihr empfehlen, ist eurer Meinung nach Stabiler ?

    • madphones

      Tsunami ist im Moment ein wenige veraltet. bei mir läuft cna in Kombination mit dem devil kernel fehlerfrei, bei madluca allerdings gab es Probleme mit doppelten bildern, auf dem sgsII von mrmad ließ es sich nicht mal installieren. rein von der Stabilität her ist man mit einem nightly build von cm9 jedenfalls auf der sicheren seite. die gibt's hier: <a href="http://www.get.cm” target=”_blank”>www.get.cm

      • http://www.mrmad.net mrmad

        ich benutze derzeit auf dem SGSII HyDrOG3N-ICS. Ist Android 4.0.4, läuft sehr stabil, hatte gestern allerdings eine sehr bescheidene Akkulaufzeit…

    • mali

      Nutze das semaphore kernel muss sagen ziemlich langsam…liegt das am Kernel?

      • http://www.mrmad.net madphone

        kann schon am kernel liegen. der aktuelleste devil Kernel mit largeRAM (nicht BigMem) läuft mit CNA super.

      • madluca

        semaphore 1.0.0s läuft bei mir sehr "smooth", egal mit welcher ROM. Möglich dass du den Mediascan/Galerie bug hast? Den hab ich bei jeder ROM bis auf cm9. Manchmal merkt man es gar nicht, alles läuft sauber wie sonst auch, nur wird die Rückseite extrem warm. Manchmal aber läuft das System einfach laggy während es zum x-ten mal deine externe SD-Karte im Hintergrund scannt. Ob du den Bug hast, siehst du in der Galerie, Bilder auf der externen SD werden doppelt und dreifach angezeigt.
        Bei mir jedenfalls wurde es nur warm. CNA wäre echt mein Favorit wenn dieser dämliche BUG nicht wäre. Hab nen Haufen ROM's getestet, imma das gleiche, außer eben bei cm9. Der Bug lässt sich ganz einfach auslösen: Runterfahren, Akku kurz raus, hochfahren, abwarten.

      • Mali

        Könntet ihr mir ein link zum Dervil kernel mit largeRam schicken ? DANKE

      • madphones

        da fällt mir gerade ein, welchen launcher verwendest du? ich nutze nova und der läuft schnell und flüssig.

  • Rude

    Also bei mir geht mit dem Rom überhaupt nichts. Ich habe nun alles durch, aber ich kann weder SMS senden noch empfangen. Telefonieren geht ebenso nicht.
    Nach dem Install steht mein Provider da,der Netzbalken ist voll das wars aber dann auch. Nach erstem Reboot ist der Provider weg. Ich habe EFS-Sicherung auf alle möglichen arten kopiert… Rom erkennt es einfach nicht. Back to Darky…

  • Pingback: Samsung Galaxy S - CodeNameAndroid [ICS 4.0.4] [Rom] - Seite 11()

  • Farni

    So… habe das Rom mal kurz auf meinem GalaxyS getestet (mit aktuellem Devil2-Kernel). Fand sie jetzt nicht schlecht aber TsunamICS gefällt mir besser.
    Hatte extrem viel Lags und wenn's mal flüssig lief dann leider nicht so flott wie bei TsunamICS, bin jetzt wieder zurück. Ich werde mir die Rom aber noch mal in Ruhe ansehen, dann mit Full-Wipe und ohne Kerneltausch.
    Ich konnte die Energiesteuerung in der Notifikationbar nicht, wie bei AOKP basierenden Rom's, als einzelne Schalter darstellen sondern nur in einer Reihe zum durchscrollen, geht das und wenn ja wie? Und weiß vielleicht jemand wie ich wieder den Kompass in Maps zum laufen bringen kann?