Nokias Navigationsapp ist und war schon immer ein Kaufgrund für ein Nokia Lumia Gerät, nun endet die Exklusivität von Nokia Drive, und bereichert alle neuen Windows Phones. Das könnte Microsofts Betriebssystem einen ordentlichen Schub geben, schließlich ist es somit das einzige OS welches eine kostenlose globale Offline-Navigation bietet! Der Haken an der Sache ist, dass die App derzeit nur im amerikanischen, kanadischen und britischen Marketplace zur Verfügung steht. Ob und wann die App hierzulande veröfflintlicht wird, ist uns nicht bekannt.

Bereits im Sommer 2012 kündigte Nokia diesen Schritt an, nun wird das Ganze in die Tat umgesetzt, wodurch auch Besitzer eines HTC 8S, 8X und des Samsung Ativ S in den Genuss der Navi-App kommen.

Clinten Jeff, der Blogger der damals für Aufsehen sorgte, als er von Samsung in Deutschland sitzen gelassen und letzendlich von Nokia “gerettet” und nach Hause geflogen wurde, demonistriert die App in einem Video auf dem Windows Phone 8X von HTC.

via: hdblog.it

Über den Autor

Pino
Redakteur
Google+

Ist seit 2011 Autor bei mrmad.de und trägt zu Allem rund um das Thema Smartphones bei. Postet über so ziemlich alles was ihn interessiert und füllt mit seinen Videobeiträgen zu Smartphones, Apps und ROM's den Youtube Kanal.

One Pingback/Trackback

    10 October 2013 at 2:10am
    keywords. these are words or phrases that people type into search ...
  • mcdonalds gutscheincode