Kürzlich sind Fotos der Innereien des Google Nexus 4 aufgetaucht, welche vom XDA-Autor Adamoutler kurzerhand für einen Qualitätscheck  unter die Lupe genommen worden sind. Dabei zeigt er eklatante Schwächen im Design auf, die dazu führen könnten, dass das Gerät schneller den Geist aufgibt, als einem lieb ist.

Zwar lobt er den großen Lautsprecher und die Platzierung dessen, doch viel interessanter sind die potenziellen Mängel des Designs. Dabei ist nicht das leicht zerbrechliche Glas auf der Rückseite gemeint, wovon schon einige Bilder die Runde machen.

Nexus 4 Qualität ein Downgrade?

So geht er davon aus, dass es beim Austausch des Akkus, selbst durch einen Fachmann, zu Problemen mit dem Empfang kommen könnte. Auch die verwendeten Antennenverbindungen könnten den Empfang auf Dauer schwächen, denn sobald diese mit der Zeit, etwa durch Stöße, an Spannung verlieren, fällt die Antennenleistung ab.

Das Fehlen sogenannter “impact zones” rund um das Gehäuse, wie man sie zum Beispiel bei allen aktuellen Samsung Geräten vorfindet, sorgt zusätzlich dafür, dass das gerät empfindlicher für Stöße und Stürze ist. Teile im inneren könnten sich also schneller lockern und für Fehlfunktionen sorgen. Auch die Verwendung von Klebeband wird harsch kritisiert.

Auch merkwürdig ist, dass die IMEI am back cover angebracht ist. Sollte man dieses aus irgendwelchen Gründen ersetzen müssen, geht auch die IMEI verloren.

Abschließend bezeichnet er das Nexus 4 von LG hinsichtlich der Design-Qualität als Downgrade gegenüber dem Galaxy Nexus von Samsung, zumindest auf den ersten Blick. Näheres wird man sicher erst sagen können, wenn das Gerät auf dem Markt ist. Für early-adopter mag das dann möglicherweise bereits zu spät sein. Mir scheint das neue Nexus wolle die Nachfolge des iPhone 4/4S antreten, welches auch nicht gerade für seine robusten Gläser bekannt ist.Habt ihr vor euch ein Nexus 4 zu holen und wenn ja seht ihr eine Gummischutzhülle nun auch als Pflicht an?

Quelle: XDA

Über den Autor

Pino
Redakteur
Google+

Ist seit 2011 Autor bei mrmad.de und trägt zu Allem rund um das Thema Smartphones bei. Postet über so ziemlich alles was ihn interessiert und füllt mit seinen Videobeiträgen zu Smartphones, Apps und ROM's den Youtube Kanal.